Strandurlaub auf Sansibar

Strandurlaub auf Sansibar. Alleine schon der Name lässt uns träumen von türkisenem Wasser, weissen Sandstränden, bunten Gewürzen und kalten Getränken in der Sonne. Es klingt wie das Paradis diese Insel an der ostafrikanischen Küste. Sie ist es! Das ganze Jahr könnt ihr hier bei ca. 30 Grad die Sonne genießen. Das Wasser hat ebenfalls ca. 28 Grad. Keine Sorge, durch den Wind und den Ozean ist die Hitze nicht drückend sondern einfach nur angenehm.

Strandurlaub auf Sansibar

Nach unserem Aufstieg auf den Kilimanjaro haben wir uns hier niedergelassen um unsere Wunden zu lecken und Erholung, Wärme und Entspannung zu finden- und das taten wir!

Das wunderschöne Hotel Melia lag direkt am hauseigenen Traumstrand. Die Hotelzimmer boten nicht nur freistehende Badewannen in einem mehr als großzügigen Badezimmer sondern auch zwei Duschen, eine im Aussenbad und eine im Bad selbst. Das Personal war sehr zuvorkommend und verfügte über gute Englisch Kenntnisse. Frühstück wie auch alle anderen Mahlzeiten waren vielseitig und mit viel Liebe zubereitet! Hier kann man sich wahrlich verwöhnen lassen.

Strandurlaub auf Sansibar

Der Pool mit Blick auf das Meer ließ ebenso keine Wünsche offen. Hier kann man die Seele baumen lassen. Frische Koksnüsse trinken und einen herrlichen Espresso geniessen. Wer wirklich täglich im Meer baden möchte für den ist diese Trauminsel Sansibar eventuell nicht das Richtige. Denn es gibt stark ausgeprägte Ebbe und Flut, somit ist das Meer teilweise außer Reichweite. Der Pool ist natürlich immer eine Alternative.

Strandurlaub auf Sansibar

Natürlich gibt es unterschiedliche Hotelanlagen. Wir haben uns nach dem beschwerlichen Aufstieg für ein „Verwöhn“ Programm entschieden. Die Hotels im höheren Segment sind sehr gut gesichert. Dies war wirklich auffallend. Hohe Mauern und Sicherheitspersonal. Ich denke sowas ist oft nicht ohne Grund. Ich würde euch darum dazu raten in eine etwas grössere Hotelanlage zu gehen und auf bekannte Anbieter zu vertrauen. Auch am Strand ist Sicherheitspersonal zugegen. Verlässt man den hauseigenen Strand wird zunehmend auch sichtbar dass es einige Menschen gibt die Betteln und sehr aktiv agieren um Dinge zu verkaufen. Ich denke das ist oft der Fall aber man sollte dennoch aufmerksam sein und abwägen wo man sich zu welcher Uhrzeit aufhält.

Strandurlaub auf Sansibar

Strandurlaub auf Sansibar können wir jedem empfehlen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.